Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Konzentrate

Komplexes Einsatzmaterial aus primären oder sekundären Rohstoffen

Konzentrate aus primären und sekundären Ressourcen zeichnen sich seit längerem durch immer komplexere Zusammensetzung und zunehmende Gehalte unerwünschter Verunreinigungen und Elemente aus, die besondere Herausforderungen an Prozessführung und Abgasbehandlung stellen.

Arsen-, quecksilber- oder chlorhaltige Rohstoffe sind auf den Märkten zu günstigen Konditionen zu bekommen und können lukrativ weiterverarbeitet werden – wenn durch die Anlagentechnik eine sichere und umweltverträgliche Verarbeitung sichergestellt ist. Mit maßgeschneiderten Lösungen kann Küttner seinen Kunden diese notwendigen Wettbewerbsvorteile schaffen und gleichzeitig indirekt einen wichtigen Beitrag zur Schließung von Rohstoffkreisläufen auch komplexer Rohstoffe leisten.

Zugehörige Kerntechnogien der Küttner-Gruppe

  • TSL – Top Submerged Lance Badschmelzofen
  • KTRC – Küttner Tiltable Rotary Converter
  • Schachtöfen
  • Peirce-Smith Konverter
  • Anodenöfen
  • KRPS – Küttner Refining and Purging System
  • Abgasmanagementsysteme

Die Stärken von Küttner

Innovationsstärke

Wir stellen hohe Ansprüche zuerst an uns selbst, denn nur so bleiben wir in der Lage, Ihre Ansprüc…

weiterlesen
Engineering

Als Grundlage einer guten Planung steht die Klärung der Fakten und Randbedingungen. Hierzu gehört …

weiterlesen
Elektrik und Automation

Neue Produktionsverfahren und flexible Prozesstechnik stellen immer höhere Anforderungen an die Ele…

weiterlesen