Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Zink

Unedel und dennoch wertvoll

Zink ist ein vielfältig zum Einsatz kommendes Metall. Nahezu 90 % des Zinks werden auf hydrometallurgischen Weg gewonnen. Lediglich 10 % werden durch thermische Verfahren erzeugt.  Seine sehr unedle Eigenschaft macht Zink sehr wertvoll, um andere Metalle vor Korrosion zu schützen.  Daher wird ca. 50 % des erzeugten Zinks weltweit für das Verzinken von Stahl eingesetzt. 

Durch unsere jahrzehntelangen Aktivitäten bei der Klärschlammverbrennung haben wir unsere dort genutzte Wirbelschichttechnologie so weiterentwickelt, dass wir heute in der Lage sind auch für das Rösten von sulfidischen Zinkkonzentraten eine adäquate Anlagentechnologie zu liefern. Und nicht nur das. Wir kümmern uns auch um die gesamte Röstanlage von der Konzentrat-Anlieferung bis hin zu trocknen Gaswirtschaft mit Abwärmenutzung und Produkttransport.   

Unsere Lösungen im Zinkrecycling aus Stahlwerksflugstäuben sind einzigartig. Unsere OxyCup ® Anlagen zur Verwertung von zinkhaltigen Flugstäuben aus der Eisen- und Stahlindustrie helfen nicht nur Eisen metallisch zurückzugewinnen, sondern auch Zink weiter im Flugstaub anzureichern und somit wirtschaftlich zurückzugewinnen. 

Zugehörige Kerntechnogien der Küttner-Gruppe

  • Wirbelschichttechnologie
  • OxyCup Anlagen
  • Abgasmanagementsysteme

Die Stärken von Küttner

Digital Operations

Die vierte industrielle Revolution ist Realität. Reale und virtuelle Welt rücken zusammen und die …

weiterlesen
EPC-Contracting

Ob Sie eine neue Produktionsanlage planen oder Ihre vorhandene Ausrüstung modernisieren möchten: E…

weiterlesen
Innovationsstärke

Wir stellen hohe Ansprüche zuerst an uns selbst, denn nur so bleiben wir in der Lage, Ihre Ansprüc…

weiterlesen