Gemeinsam zur Ideallösung

Thermoprozessanlagen in der Nichteisen-Metallurgie müssen völlig individuellen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb entwickeln unsere Spezialisten die Anlagenkonzepte gemeinsam mit den Kunden. So trifft das spezielle Rohstoffwissen der Branche auf unser breites Prozess- und Anlagen-Know-how. Das Ergebnis: nachhaltige Anlagenlösungen, welche auf die Kundenerfordernisse maßgeschneidert sind – im Neubauprojekte ebenso wie bei der Optimierung bestehender Anlagen.

Thermoprozessanlagen in der Nichteisen-Metallurgie müssen völlig individuellen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb entwickeln unsere Spezialisten die Anlagenkonzepte gemeinsam mit den Kunden. So trifft das spezielle Rohstoffwissen der Branche auf unser breites Prozess- und Anlagen-Know-how. Das Ergebnis: nachhaltige Anlagenlösungen, welche auf die Kundenerfordernisse maßgeschneidert sind – im Neubauprojekte ebenso wie bei der Optimierung bestehender Anlagen.

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Gemeinsame Prozess- und Anlagenentwicklung bis hin zur Realisierung

Projektentwicklung – Technologie- und Kostentransparenz – Partner

Gemeinsam mit unseren Kunden entwickeln wir die Projektabläufe und planen mögliche Anlagenkonfigurationen. Dabei helfen unsere interdisziplinär zusammengestellten Teams: So bringen Spezialisten aus den Bereichen Metallurgie, Verfahrenstechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik sowie Anlagenplanung gemeinsam ihr jeweiliges Know-how in die Zusammenarbeit ein.

Ausgehend von den maßgenschneiderten metallurgischen Prozessanlagen wird die Gesamtanlagenkonfiguration mit Material- und Rohstofflogistik, Abgasmanagementsystem und Produktlogistik mit dem Kunden individuell sowie technologie- und kostentransparent entwickelt. Für die Realisierung stehen wir dem Kunden dann als EPC-Lieferant zur Verfügung, sowohl mit eigenen Technologien nach Stand der Technik, aber auch mit Kundentechnologien. So bleibt die Termin- und Budgetverantwortung von Beginn an stets in einer Hand. Wenn gewünscht, unterstützen wir unsere Kunden auch in der Suche geeigneter Partner für die Finanzierung

Ganzheitliche Kompetenz

Die NE-Metallurgie bietet ein vielfältiges und spannendes Betätigungsfeld im Anlagenbau, insbesondere im Recycling. Nirgendwo sonst sind die Prozesse so individuell, die Rohstoffe so speziell und die technischen Lösungen so einzigartig.

Partnerschaftlich erarbeitete Lösungen sind unsere Passion. Unsere Arbeit zeichnet sich durch die enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden aus. Wir schauen über den Tellerrand und nutzen dabei auch unser langjähriges Know-how aus den Bereichen Eisenhüttenindustrie und Energiewirtschaft, um mit unserem interdisziplinären Team individuelle Anlagen für die Nichteisen-Industrie zu schaffen.

  • #1
    Erste SFB-Schlackenreduktionsanlage Europas bei Weser-Metall (D)
  • #1
    Brownfield-Integrationsprojekte während laufendem Betrieb
  • #1
    Exzellenz in maßgeschneiderter Projektentwicklung
  • > 99,9%
    Edelmetall-Raffinationsleistung bei BERZELIUS Stolberg (D)
  • 0,2 mg/Nm³
    Quecksilberabscheidung – Optimierung von 20 mg/Nm³ bei Purified Metal Company (NL)

Rohstoffe

In der NE-Industrie sind die Rohstoffe äußerst komplex – speziell im Recycling, aber auch bei den Konzentraten aus Primärrohstoffen. Den Herausforderungen an die Prozesse, der Anlagen- und Abgastechnik sowie der Anlagenkonfiguration stellen wir uns gerne: mit nichteisenmetallurgischen Anlagen, die wir als prozessorientierte Unikate entwerfen und umsetzen.

NE-Metallurgie

Die Planung und der Bau von Anlagen zur Gewinnung und Rückgewinnung wertvoller Metalle sind unsere Passion. So bieten wir unseren Kunden verlässliche Lösungen  rund um Basismetalle wie Blei, Kupfer oder Zink sowie Sonder- oder Edelmetalle wie Silber, Gold oder Platingruppenmetalle.

Technologien

Beim Anlagenbau betrachten wir stets das Ganze. Deshalb profitieren unsere Kunden nicht nur Technologien zur Verarbeitung metallurgischer Primär- und Sekundärrohstoffe für die Vielzahl von Industrieöfen und verschiedene Prozessstufen. Weil die Einsatzstoffe zunehmend komplexer werdend, spielen Technologien zur Abgasbehandlung und Abgasreinigung heute eine genauso bedeutende Rolle – auch um den strengen gesetzlichen Anforderungen zum Schutz von Mensch und Umwelt gerecht zu werden.

Industrie Automatisierung

Im Bereich der Industrie Automatisierung rüstet Küttner nicht nur die eigenen Anlagen aus, sondern bietet auch direkt an die Hüttenwerke an. Häufig werden komplexe Revampingprojekte im Hochofen-, Stahlwerks- oder Stranggießbereich gemacht. Hier arbeiten die Elektro- und Automatisierungsteams aus Essen und Trier eng zusammen.

Flexible Aufstellung mit hoher Fachkompetenz

Um die Herausforderungen im metallurgischen Anlagenbau erfüllen zu können, halten wir sowohl spezialisierte Teams mit hoher technologischer Kompetenz in den Bereichen Metallurgie, Energietechnik und Automatisierungstechnik als auch erfahrene Abwicklungsteams aus den Bereichen Projektleitung, Konstruktion, Elektrik, Fertigungsüberwachung und Bauleitung vor, um sowohl kleinere als größere Projekte geordnet abwicklen zu können.

Nicht-Eisen

Küttner GmbH & Co. KG

Automation

Küttner Automation GmbH

Eisen / Stahl

TDCo GmbH

Wärmetechnik

WÜRZ GmbH

Referenzen

Die Stärken von Küttner

Innovationsstärke

Wir stellen hohe Ansprüche zuerst an uns selbst, denn nur so bleiben wir in der Lage, Ihre Ansprüc…

weiterlesen
EPC-Contracting

Ob Sie eine neue Produktionsanlage planen oder Ihre vorhandene Ausrüstung modernisieren möchten: E…

weiterlesen
Engineering

Als Grundlage einer guten Planung steht die Klärung der Fakten und Randbedingungen. Hierzu gehört …

weiterlesen