Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Mischen und Formen

Durchlaufmischer zur Formherstellung

Durchlaufmischer werden zur Herstellung von Formen aus chemisch gebundenem Formstoff aus flüssigen organischen oder anorganischen Bindern eingesetzt. 

Wir haben das komplette Portfolio von kleinen, stationären Mischern < 10 t/h bis zu großen, fahrbaren Mischern mit bis zu 100 t/h mit und ohne Verdichtungstischen und bieten als Sonderzubehör eine temperaturabhängige Härterdosierung oder automatische Rezeptanpassung, Funkfernsteuerungen und integrierte Absaugeinrichtungen mit Filteranlage an.

Besondere Merkmale

  • Präzises Sand-Dosiersystem zum gleichmäßigen Sandeintrag mit fest oder stufenlos einstellbarem Durchsatz oder Mischverhältnis
  • Sandtransport mit Vormischschnecke/Transportband Verschiedene Längen/Anstellwinkel erreichen den erforderlichen Arbeitsbereich
  • Wirbelmischer in verschleißarmer und wartungsfreundlicher Ausführung und mit einem robusten Bindemitteldosiersystem
  • Bindemitteldosiersystem mit speziellen FU-geregelten Dosierpumpen, Absperrarmaturen und Bindemittelinjektionsventilen
  • Verdichtungstische mit hochfrequenter vertikaler Erregung integriert in Rollenbahnen oder als freistehende stationäre Tische


Unsere Partner

Küttner hat in Brasilien mehrheitlich die I.M.F do Brasil übernommen und bedient von dort den amerikanischen Markt als Küttner No-Bake solutions.

No-Bake Formtechnik

Kuttner No-Bake solutions

Referenzen

Die Stärken von Küttner

EPC-Contracting

Ob Sie eine neue Produktionsanlage planen oder Ihre vorhandene Ausrüstung modernisieren möchten: E…

weiterlesen
Elektrik und Automation

Neue Produktionsverfahren und flexible Prozesstechnik stellen immer höhere Anforderungen an die Ele…

weiterlesen
Engineering

Als Grundlage einer guten Planung steht die Klärung der Fakten und Randbedingungen. Hierzu gehört …

weiterlesen