Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Kernsand-Regenerierung

Kernsand heiß separieren und regenerieren

Im Kernpaketverfahren mit binderfreiem Hinterfüllsand besteht eine wesentliche Herausforderung in der Separation von Guß und Kernsandknollen. Die separierten Knollen werden gebrochen und auf EInzelkorn zerkleinert und in einer 1-stufigen Airliftanlage heiß gereinigt und im Empfangssilo vor-entstaubt. Danach wird Überkorn abgesiebt, Feineisen abgeschieden und das Regenerat auf Einsatztemperatur gekühlt. Bei besonders anspruchsvollen klimatischen Bedingungen kann mit Chillern gekühlt und auch gewärmt werden.

Die Stärken von Küttner

Innovationsstärke

Wir stellen hohe Ansprüche zuerst an uns selbst, denn nur so bleiben wir in der Lage, Ihre Ansprüc…

weiterlesen
Digital Operations

Die vierte industrielle Revolution ist Realität. Reale und virtuelle Welt rücken zusammen und die …

weiterlesen
Engineering

Als Grundlage einer guten Planung steht die Klärung der Fakten und Randbedingungen. Hierzu gehört …

weiterlesen