Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner >

Kernpaketverfahren

Bei Kernpaketverfahren und Stapelgusss wird die gesamte Geometrie durch Sandkerne abgebildet. Die einzelnen Kerne werden dabei zu einem Paket bzw. Stapel zusammengesetzt, deren Handling professionell von Küttner geleistet wird.

Dazu übernimmt die Küttner-Anlage vollautomatisch das Hinterfüllen mit Sand zum Stabilisieren der Pakete, außerdem das Vergießen und anschließende Kühlen. Nach dem Kühlen wird der Hinterfüllsand separat entfernt. Trennrinnen, die speziell dafür konzipiert wurden, packen den Guss aus und zerkleinern die Kernsandknollen vor. Die anschließende Sandregenerierung zerkleinert, klassifiziert und kühlt den Sand, bevor dieser in den Prozesskreislauf zurückgegeben wird. Das Gussteilhandling erfolgt klassisch über einen massenkompensierten Gusskühler und Leserinnen von Küttner Schwingtechnik.

Besondere Merkmale

  • Kernpaket-/Kernstapelhandling
  • Automatisches Vergießen und Kühlen
  • Gusssandtrennung
  • Sandregenerierung
  • Gusskühlung

Services

  • Angebotserstellung gemäß definierter Ausschreibung
  • Konzeptionsentwicklung als Owners Engineer
  • Integration in vorhandene Betriebsstrukturen
  • Lieferung schlüsselfertiger Lösungen

Die Stärken von Küttner

Elektrik und Automation

Neue Produktionsverfahren und flexible Prozesstechnik stellen immer höhere Anforderungen an die Ele…

weiterlesen
EPC-Contracting

Ob Sie eine neue Produktionsanlage planen oder Ihre vorhandene Ausrüstung modernisieren möchten: E…

weiterlesen
Digital Operations

Die vierte industrielle Revolution ist Realität. Reale und virtuelle Welt rücken zusammen und die …

weiterlesen