Kokereitechnik

Kokereitechnik - effizient und umweltfreundlich

Küttner und HuDe sind führend in der Bereitstellung von Technologien zur emissionsfreien Koksherstellung. Umweltschutz, Koksqualität und Wirtschaftlichkeit stehen dabei an vorderster Stelle. Zentrale Schwerpunkte der Aktivitäten sind die Kohle- und Kokslogistik vor und hinter der Koksbatterie. Die dafür benötigten Koksofenbedienungsmaschinen und Einrichtungen erfüllen höchste Ansprüche, sind besonders effizient und zuverlässig, ermöglichen die Einhaltung sämtlicher aktueller und auch zukünftige, realistische Umweltschutzauflagen. Alle Koksofenbedienmaschinen und Einrichtungen sind vom Automatisierungsgrad her ausgerüstet für mannlosen Betrieb. „Condition-Monitoring“ mit vollständiger Ereignisdokumentation und automatischer Wartungsplanerstellung sind jetzt verfügbar und werden auf Kundenwunsch hin aktiviert. Der konsequente, automatisch koordinierte Betrieb der Maschineneinheiten ermöglicht einen optimalen Prozessablauf und minimale Öffnungszeiten für die einzelnen Ofenkammern.

Zwei wesentliche Chargierverfahren stehen zur Auswahl. 

  • Das bewährte „Top Charging“ Verfahren
  • Das alternative, immer bedeutender werdende „Side Charging“ Verfahren (Stampftechnik)
     

Wir realisieren für die Förder- und Aufbereitungstechnik:

- Transport, Klassieren und Mahlen der Rohkohlen (komplette Aufbereitungstechnik)
- Sämtliche Anlagen für das Kohle- und Kokshandling inkl. der Brech- und Siebanlagen mit allen erforderlichen Umweltschutzeinrichtungen
- Bandzuführsysteme für mobile Stampfmaschinen

Für das „Top Charging“ Zusätzlich für das „Side Charging“ 
- Kokskohlefüllwagen
- Druckmaschinen
- Koksüberleitmaschinen
- Kokskuchenführungswagen
- Haubenwagen
- Löschlokomotiven
- Nasslöschwagen
- Kübelwagen
- CDQ Krane
- Oven Top Service Maschinen
- Kohletürme mit stationären Stampfeinrichtungen
- Stamping Charging Pushing Maschinen (SCPM)
- Chargiermaschinen


Zusätzlich Umweltschutzsysteme

  • Stationäre Jet-Filteranlagen
  • Spezielle Entstaubungsleitungen
  • Mobile Jet-Filteranlagen integriert in Koksofenbedienungsmaschinen

Key Advantages

Beim „Side Charging“ kann aus minderwertiger Kohle mit höherem Flüchtigenanteil - die in der Regel für das „Top Charging“ nicht geeignet ist - wirtschaftlich guter Hochofenkoks hergestellt werden.
Die „Side Charging“ Kohle ist in der Regel preiswerter als „Top Charging“ Kohle, muss aber mittel- und langfristig für unsere Kunden verfügbar sein.

Services

  • Engineering und Lieferung

  • Umrüstung alter Top Charging Systeme auf Side Charging bei unterbrechungsfreiem Betrieb während der gesamten Bauzeit

  • Förder- und Aufbereitungstechnik

  • Koksofenbedienmaschinen

  • Top und Side Charging

  • Condition Monitoring

Unsere Partner

Küttner und HuDe sind führend in der Bereitstellung von Technologien zur emissionsfreien Koksherstellung. Umweltschutz, Koksqualität und Wirtschaftlichkeit stehen dabei an vorderster Stelle.

Coking technology

HuDe GmbH

Die Stärken von Küttner

Digital Operations

Die vierte industrielle Revolution ist Realität. Reale und virtuelle Welt rücken zusammen und die …

weiterlesen
EPC-Contracting

Ob Sie eine neue Produktionsanlage planen oder Ihre vorhandene Ausrüstung modernisieren möchten: E…

weiterlesen
Elektrik und Automation

Neue Produktionsverfahren und flexible Prozesstechnik stellen immer höhere Anforderungen an die Ele…

weiterlesen